Ez az oldal sütiket használ
A www.typotex.hu webáruházának felületén sütiket (cookies) használ, vagyis a rendszer adatokat tárol az Ön böngészőjében. A sütik személyek azonosítására nem alkalmasak, szolgáltatásaink biztosításához szükségesek. Az oldal használatával Ön beleegyezik a sütik használatába. További információért kérjük, olvassa el adatvédelmi elveinket!
0 db
0 Ft
EN / HU
Felhasználó neve / E-mail cím

Jelszó

Elfelejtett jelszó
 
 
 
Fordította: Piroska Dietlinde Draskóczy
Megjelenés: 2019
Oldalszám: 198 oldal
Formátum: B/5
ISBN: 978-394-4850-71-9
Témakör: Filozófia, Publicisztika

Eredeti ár: 3200 Ft
Webshop ár: 2400 Ft

KOSÁRBA
Beobachtungen in anderen Welten

„Reisen kann man auf vielerlei Art und Weise. In jungen Jahren hätte ich wahrscheinlich nicht halb so viel gesehen wie als Erwachsener. Da die Voraussetzung für das Sehen das Verstehen ist, nehmen wir das wahr, was uns besonders interessiert. Ansonsten sehen wirnur Oberflächen, die Bilder des mehr oder weniger exotischen Mosaiks des Lebens. Ich bin Bergsteigern begegnet, die durch halb Asien gehastet sind, um einender Gipfel auf dem Dach der Welt zu erklimmen, und in ihrer Verzückung gar nicht bemerkt haben, dass sich die wirklich sehenswerten Dinge am Fuße der Berge, in den Tälern und auf den Hochebenen befinden – in den Ziegelstädten Nepals, in den Dörfern und Klöstern.
Der Reisende ist in seinen Eindrücken gefangen. Das ergibt sich unweigerlich aus seiner Situation und ist selbst bei Berufsreisenden nicht anders. Doch auch den späten Nachfahren der Reisenden und Entdecker, den Anthropologen, geht es ebenso, das heißt, wenn sie es sich eingestehen.“
Der Autor J. A. Tillmann, lehrt Philosophie an der Moholy-Nagy Universität für Kunst und Design.

A könyv német kiadója Schenk Verlag.

AJÁNLOTT KÖNYVEK